logo Vegane Fitnessernährung

English

Artikelreihe

  1. Kalium-Tagesbedarf
  2. Kaliummangel - Symptome, Ursachen, Therapie

Verwandte Artikel


Unterstütze uns

Kalium-Tagesbedarf

Kalium-Tagesbedarf

Kalium muss täglich über die Ernährung aufgenommen werden, da es über den Urin und in geringen Mengen über den Stuhl ausgeschieden wird. Dem menschlichen Körper gehen 80 bis 90% des Kaliums über den Urin (∼10–15 mmol/L) und 10 bis 20% über den Stuhl und den Schweiß verloren (1 mmol Kalium = 39,1 mg) 1.

Bei gesunden Veganern kann ein Kaliummangel nahezu ausgeschlossen, da pflanzliche Lebensmittel sehr viel Kalium enthalten. So weisen Veganer laut Studien bessere Kaliumwerte auf als die Durchschnittsbevölkerung 2 3 4.

Kalium-Tagesbedarf

Für die Region Deutschland, Österreich und Schweiz (kurz: D-A-CH) wurden folgende Schätzwerte als tägliche Kalium-Zufuhrempfehlungen herausgegeben 5.

Geschlecht und AltersgruppeMenge in mg
Männer
≥ 18 Jahre 2.000
Frauen
≥ 18 Jahre 2.000
Kinder / Jugendliche
0 bis < 4 Monate 400
4 bis < 12 Monate 650
1 bis < 4 Jahre 1.000
4 bis < 7 Jahre 1.400
7 bis < 10 Jahre 1.600
10 bis < 13 Jahre 1.700
13 bis < 15 Jahre 1.900
Jungen / Männer 15 Jahre < 18 Jahre 2.000
Mädchen / Frauen 15 Jahre < 18 Jahre 2.000

Sportler benötigen mehr Kalium

Kalium geht dem Körper in signifikanten Mengen über den Schweiß verloren 6 7. Für Sportler ist es wichtig, die verloren gegangenen Mengen in Regenerationsphasen wieder aufzufüllen. Ausdauersportler sollten unbedingt auf kaliumreiche Lebensmittel und Getränke zurückgreifen, um ihre sportliche Leistungsfähigkeit nicht zu gefährden.